Programm 2019

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tagesprogramm selbst zusammen

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.


AK2 - Dissoziative Störungen, artifizielle Störungen und Münchhausen Syndrome

ausgebucht

Inhalt

Während die offene Selbstverletzung inzwischen in erfolgreicher Weise Gegenstand psychodynamischer und verhaltenstherapeutischer Techniken und Methoden geworden ist, ist die heimliche Selbstverletzung des eigenen Körpers bei artifiziellen Störungen und des kindlichen Körpers bei Münchhausen-by-proxy-Syndromen noch immer im Graubereich von Übersehen und Vorbeischauen vs. konfrontativer Vorgehensweisen gekennzeichnet. Durch das oft assoziierte Behandlungswandern „Doktor-Shopping“ und die pseudologia phantastica werden Münchhausen-Syndrome darüber hinaus in die begriffliche Nähe von Simulation gerückt. Ziel ist, Definition, Epidemiologie, Konzepte und Behandlungsstrategien sowohl für das Kindes- und Jugendalter als auch für den Erwachsenenbereich darzustellen und zu diskutieren. Dabei geht es auch darum, sie von verbalen Widerständen wie Lügen, der erfundenen Biographie („Familienroman“), dem Verbergen von (Familien-) Geheimnissen abzugrenzen und die Bedeutung des Übergriffs ins Körperliche, oft unter Zuhilfenahme von zahllosen medizinischen Interventionen, herauszuarbeiten.


Fortbildung

5 Fortbildungspunkte der Kategorie A - Akkreditiert durch die Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Voraussetzung ist eine regelmäßige Teilnahme.

Veranstaltungszeit

08.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
09.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
10.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
11.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
12.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr

Teilnehmerzahl

300 Personen

Preis

in Grundkarte enthalten
Das Buchen einer Grundkarte ist Voraussetzung.

Referent

+ -

Qualifikation:

FÄ f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, FÄ f. Psychiatrie u. Psychotherapie, Psychoanalyse, Ärztl. Direktorin d. Klinik


Weiterbildungsbefugnis:

Psychosom. Medizin u. Psychotherapie v.d. LÄK Baden-Württemberg

Anschrift:

Klinik f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie
Klinikum Stuttgart, Prießnitzweg 24
70374 Stuttgart


Qualifikation:

Psycholog. Psychotherapeutin, Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeutin


Weiterbildungsbefugnis:

Supervision v.d. LÄK Rheinland-Pfalz

Anschrift:


Kostheimer Landstr. 11,
55246 Mainz



Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Mehr Informationen zum Datenschutz | Ok, habe ich verstanden ...