Programm 2018

Hinweise

+ -

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.


F20 - Neurobiologisch fundierte Psychotherapie bei Trauma und Schmerz

ausgebucht

Referent

+ -

Qualifikation:

FA f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, Spez. Schmerztherapie, Senior Consultant a.d. Klinik


Weiterbildungsbefugnis:

Anschrift:


Sanatorium Kilchberg,
8802 Kilchberg
Schweiz


Qualifikation:

Professor f. Neurobiologie


Weiterbildungsbefugnis:

Anschrift:

Fachbereich 2 Biologie, Neurobiologie
Inst. f. Hirnforschung d. Univ. Bremen, Postfach 330440
28334 Bremen


Inhalt

+ -

Gegenwärtig herrscht in der deutschen psychosomatisch-psychotherapeutischen Praxis ein Eklektizismus von Methoden mit unbefriedigender Wirksamkeit (Effektstärken von 0,1-0,5) und oft ohne ausreichende wissenschaftliche Grundlagen vor. Anknüpfend an K. Grawe stellen wir ein neurobiologisch fundiertes integratives Therapiekonzept vor, das sich insbesondere mit psychotraumatologischen Symptombildungen und stressinduzierten Schmerzzuständen befasst. Im Zentrum steht der enge Zusammenhang solcher Erkrankungen mit genetisch-epigenetischen Vorbelastungen und frühkindlichen traumatischen Erfahrungen, der sich in Störungen des Erlebens von Emotionen, in dysfunktionalem Interaktions- und Beziehungsverhalten sowie in schweren somatoformen Störungen manifestiert. Eine neurobiologisch fundierte Therapie (NBFT) setzt bei den gestörten mental-emotionalen Funktionen, stressverstärkend wirksamen Vermeidungsschemata und maladaptiven Konfliktbewältigungsstrategien sowie der gestörten Affekt-Körper-Interaktion an. - Lit.: G. Roth u. N. Strüber: Wie das Gehirn die Seele macht. Klett-Cotta 2018. U.T. Egle, D. Klinger: Grundprinzipien der Behandlung stressbedingter Schmerzsyndrome. Ärztl Psychotherapie 11: 155-161 2016.

Weiterführendes Seminar G20.

Fortbildung

+ -

Ein Antrag auf Akkreditierung als Fortbildungsveranstaltung ist gestellt, sobald die Anerkennung vorliegt, werden die zu erreichenden Fortbildungspunkte hier und als Liste unter den Downloads veröffentlicht.

Veranstaltungszeit

+ -

23.04.2018 - 11:30 bis 13:00 Uhr
24.04.2018 - 11:30 bis 13:00 Uhr
25.04.2018 - 11:30 bis 13:00 Uhr
26.04.2018 - 11:30 bis 13:00 Uhr
27.04.2018 - 11:30 bis 13:00 Uhr

Teilnehmerzahl

+ -

200 Personen

Preis

+ -

90,- €
Das Buchen einer Grundkarte ist Voraussetzung.

thematisch ähnliche Veranstaltungen

+ -