Programm 2018

Hinweise

+ -

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.


E3 - Erfolgreiche Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten - was macht sie aus?

verfügbar

Referent

+ -

Qualifikation:

Fachpsychologe f. Psychotherapie FSP, Leiter d. Lehrstuhls f. Allg. Interventionspsychologie u. Psychotherapie u. der Spezialambulanz f. generalisierte Angststörungen


Weiterbildungsbefugnis:

Anschrift:

Inst. f. Psychologie d. Univ. Zürich
Binzmühlestr. 14/04,
8050 Zürich
Schweiz


Inhalt

+ -

In der Psychotherapieforschung lassen sich zwei prädominante evidenzbasierte Modelle gegenüberstellen: Die evidenzbasierten Interventionsmodelle untersuchen die Wirksamkeit bestimmter Interventionskonzepte für bestimmte Personengruppen und vergleichen sie mit alternativen Interventionen. Im Gegensatz dazu betonen kontextuelle Modelle die Bedeutung aller an der Psychotherapie involvierten Kontexte, d.h. Patientenkontext, Therapeutenkontext und Forscherkontext. Mit beiden Modellen lässt sich vorzüglich streiten und möglicherweise gibt es keine Psychotherapie-Debatte, die sich nicht dem einen oder anderen Modell verpflichtet fühlt: Meint Dodo-Bird-Verdikt, „any thing goes“? Sind Psychotherapeuten wirklich erfolgreicher als andere? Hilfe zur Selbsthilfe? Die Vorlesung wendet sich an praktizierende Psychotherapeuten, die schlagkräftige Argumente an die Hand wollen, warum Psychotherapien psychisches Leiden erfolgreich lindern können. - Lit.: B.E. Wampold, Z.E. Imel, C. Flückiger: Die Psychotherapie-Debatte. Was Psychotherapie wirksam macht. Hogrefe 2017. C. Flückiger et al.: Alliance in Individual Psychotherapy. In J. C. Norcross u. M. J. Lambert. Psychotherapy Relationships That Work. American Psychological Association 2018.


Fortbildung

+ -

5 Fortbildungspunkte der Kategorie A - Akkreditiert durch die Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Voraussetzung ist eine regelmäßige Teilnahme.

Veranstaltungszeit

+ -

23.04.2018 - 08:45 bis 09:30 Uhr
24.04.2018 - 08:45 bis 09:30 Uhr
25.04.2018 - 08:45 bis 09:30 Uhr
26.04.2018 - 08:45 bis 09:30 Uhr
27.04.2018 - 08:45 bis 09:30 Uhr

Teilnehmerzahl

+ -

300 Personen

Preis

+ -

in Grundkarte enthalten
Das Buchen einer Grundkarte ist Voraussetzung.

thematisch ähnliche Veranstaltungen

+ -