Programm 2018

Hinweise

+ -

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.


D20 - Von Mutterimitaten zu Trennungsvätern

verfügbar

Referent

+ -

Qualifikation:

Psycholog. Psychotherapeutin, Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeutin


Weiterbildungsbefugnis:

Supervision v.d. LÄK Rheinland-Pfalz

Anschrift:


Kostheimer Landstr. 11,
55246 Mainz


Inhalt

+ -

Das Seminar beschäftigt sich im Kontext gesamtgesellschaftlicher Veränderungen mit Veränderungen in der Vaterrolle und der väterlichen Identität, aber auch der kompensatorischen Funktion von Vätern in gestörten Familiensystemen. Dabei werden zunächst sehr verschiedene Vatertypen herausgearbeitet, die von einer Überanpassung an die mütterliche Rolle („Mutterimitat“) bis hin zum vernachlässigenden, uninvolvierten Vater reichen („Sag doch mal was, Papa!“). Insbesondere bei Trennungsvätern sind die beiden Extreme sehr häufig. Desweiteren geht es darum, inwieweit Väter hilfreich sind beim Erwerb von strukturellen Fähigkeiten wie der Emotionsregulierung. Der Beginn der Vaterschaft zeigt besonders deutlich seine Rolle als Schutzfaktor und sicherer Ort für Mutter und Kind, verdeutlicht jedoch auch die sehr konträren Herausforderungen, die an Väter in der Partnerschaft gestellt werden: Bindung und Erotik - geht das überhaupt zusammen? Zu wenig wurde beachtet, wie sehr depressive Väter die Kindesentwicklung und Partnerschaft beeinträchtigen können. - Lit.: I. Seiffge-Krenke: Väter, Männer und kindliche Entwicklung. Springer 2016.


Fortbildung

+ -

10 Fortbildungspunkte der Kategorie A - Akkreditiert durch die Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Voraussetzung ist eine regelmäßige Teilnahme.

Veranstaltungszeit

+ -

16.04.2018 - 17:00 bis 18:30 Uhr
17.04.2018 - 17:00 bis 18:30 Uhr
18.04.2018 - 17:00 bis 18:30 Uhr
19.04.2018 - 17:00 bis 18:30 Uhr
20.04.2018 - 17:00 bis 18:30 Uhr

Teilnehmerzahl

+ -

100 Personen

Preis

+ -

90,- €
Das Buchen einer Grundkarte ist Voraussetzung.

thematisch ähnliche Veranstaltungen

+ -