Programm 2018

Hinweise

+ -

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.


G22 - Die vaterlosen Söhne und Töchter des II. Weltkrieges - Lebenslange Prägung?

verfügbar

Referent

+ -

Qualifikation:

FA f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, FA f. Nervenheilkunde, Psychoanalyse


Weiterbildungsbefugnis:

Anschrift:


Habichtswalder Str. 19,
34119 Kassel


Inhalt

+ -

Die gefallenen 5,3 Mio. Soldaten hinterließen in Deutschland 1,7 Mio. Kriegswitwen, sowie 2,5 Mio. Halb- und 200.000 Vollwaisen. Bis heute gelten davon ca. 1 Mio. als vermisst, d.h. Todesumstände und Grabstätte sind unbekannt. So wuchsen insgesamt ein Viertel aller damaligen Kinder auf Dauer vaterlos auf. Diese toten Väter behielten - mehr oder weniger bewusst - für ihre Kinder lebenslang Bedeutung: sie wurden zunächst von den Müttern zu Erziehungszwecken gebraucht, von ihren Kindern idealisiert oder als „Täter“ verdammt. Es fehlte für die Identitätsbildung und die weitere (lebenslange) Entwicklung das „Modell Mann“. Das Seminar bietet die Möglichkeit, die damalige familiäre Situation, die lebenslangen individuellen Folgen und die transgenerationale Weitergabe zu verstehen. In Ausschnitten von zwei Filmen des Dokumentarfilmers Andreas Fischer berichten ältere Betroffene von den Folgen. - Lit.: H. Radebold: Abwesende Väter und Kriegskindheit. Klett-Cotta 2010. H. Radebold: Spurensuche eines Kriegskindes. Klett-Cotta 2015. B. Stambolis: Töchter ohne Väter. Klett-Cotta 2012.


Fortbildung

+ -

Ein Antrag auf Akkreditierung als Fortbildungsveranstaltung ist gestellt, sobald die Anerkennung vorliegt, werden die zu erreichenden Fortbildungspunkte hier und als Liste unter den Downloads veröffentlicht.

Veranstaltungszeit

+ -

23.04.2018 - 15:00 bis 16:30 Uhr
24.04.2018 - 15:00 bis 16:30 Uhr
25.04.2018 - 15:00 bis 16:30 Uhr
26.04.2018 - 15:00 bis 16:30 Uhr
27.04.2018 - 15:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmerzahl

+ -

80 Personen

Preis

+ -

90,- €
Das Buchen einer Grundkarte ist Voraussetzung.

thematisch ähnliche Veranstaltungen

+ -