Programm 2019

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tagesprogramm selbst zusammen

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.


D11 - Sexuelle Orientierungen und Identitäten

ausgebucht

Inhalt

Das Seminar führt in sexualwissenschaftliche Grundlagen für die psychotherapeutische Praxis ein und gibt einen Überblick über die Vielfalt geschlechtlicher Identitäten und sexueller Orientierungen. In der psychodynamischen Literatur ist der Identitätsbegriff gekennzeichnet von der Dialektik der Wünsche nach Einzigartigkeit einerseits und Zugehörigkeit andererseits. Es werden verschiedene Verläufe und Identitätsentwicklungen aufgezeigt sowie Aspekte der psychosexuellen Entwicklung, u.a. anhand von Transgender und Intersex-Formen (diverse sex development, dsd). Genderqueeres und non-binäres Erleben werden berücksichtigt. Auch Mainstreamphänomene (z.B. der Erfolg von "Fifty Shades of Grey") und Sexualtabu werden thematisiert. - Lit.: K. Schweizer u. F. Vogler: Die Schönheiten des Geschlechts. Intersex im Dialog. Campus 2018. K. Schweizer et al.: Sexualität und Geschlecht. Psychosozial-Verlag 2014.


Fortbildung

10 Fortbildungspunkte der Kategorie A - Akkreditiert durch die Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Voraussetzung ist eine regelmäßige Teilnahme.

Veranstaltungszeit

08.04.2019 - 17:00 bis 18:30 Uhr
09.04.2019 - 17:00 bis 18:30 Uhr
10.04.2019 - 17:00 bis 18:30 Uhr
11.04.2019 - 17:00 bis 18:30 Uhr
12.04.2019 - 17:00 bis 18:30 Uhr

Teilnehmerzahl

100 Personen

Preis

90,- €
Das Buchen einer Grundkarte ist Voraussetzung.

thematisch ähnliche Veranstaltungen

Referent

+ -

Qualifikation:

Psycholog. Psychotherapeutin, Sexualwissenschaftlerin, eigene Praxis


Weiterbildungsbefugnis:

Supervision v.d. PTK Hamburg

Anschrift:

Inst. f. Sexualforschung u. Forens. Psychiatrie
Univ.-klinikum Hamburg-Eppendorf, Martinistr. 52
20246 Hamburg



Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Mehr Informationen zum Datenschutz | Ok, habe ich verstanden ...