Programm 2018

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tagesprogramm selbst zusammen

Hinweise

+ -

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.



Woche 2
Referent:
Gabriela Stoppe
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Die auf uns zukommende Demenzwelle führt zu vielen Betroffenen, die aus unterschiedlichen Gründen in die Therapie kommen. Und auch die älter werdenden Therapeuten haben mit Sorgen um sich und in der eigenen Familie zu tun
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Andrea Eckert
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Was haben Natascha Kampusch, Jan-Phillip Reemtsma, die Kinder der Colognia Dignidad, Lagerinsassen und versklavte Menschen gemeinsam? Sie alle mussten sich auf eine nicht absehbare, also endlose Zeit einrichten auf ein Zusammenleben mit Tätern
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Renate Daniel
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Träume faszinieren Menschen seit Jahrtausenden, unter anderem weil sie unsere bewusste Selbst- und Weltwahrnehmung ergänzen und uns insbesondere in schwierigen Lebenssituationen auf Hindernisse, aber auch auf Ressourcen und kreative Lösungsoptionen hinweisen können
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Cord Benecke
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Der Kurs stellt die aktuellen Weiterentwicklungen der Psychodynamischen Therapie und der Verhaltenstherapie gegenüber, sowohl in Bezug auf die Grundlagen-Modelle als auch die Behandlungsmethoden. Dabei zeigen sich einerseits starke Annäherungen in den Konzepten
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Christian Stadler
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Das handlungs- und erlebnisorientierte Psychodrama mit seinen Arrangements und Techniken bietet einen eigenen Zugang zu unbewussten Welten, wie sie sich in Träumen und Märchen zeigen
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Christa Henzler
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Die Aktive Imagination ist eine von C.G. Jung entwickelte Methode, die eine eigenständige und selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den tieferen Schichten des Unbewussten ermöglicht
...
Preis: 240,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Hanna Wolter
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Die Aktive Imagination ist eine von C.G. Jung entwickelte Methode, die eine eigenständige und selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den Tiefenschichten der Psyche ermöglicht. Sie befähigt zu einem kreativen Umgang mit starken Gefühlen. Innere Bilder und Gestalten laden zu einem Dialog ein
...
Preis: 240,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Qigong ist eine ressourcenorientierte Form der „Lebenspflege“ aus dem Kanon der Traditionellen Chinesischen Medizin. Zur Regulierung von Körper, Atem und Geist dienen sanfte Bewegungen, Akupressur und natürliche Vorstellungsbilder. Die Übungen wirken ausgleichend bei körperlichen oder psychosomatischen Beschwerden
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Hans-Peter Sibler
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
Qigong basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin, Philosophie und einer reichen Kultur von Gesundheitspflege. Nach alter Überlieferung stärken die Übungen Körper und Geist
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 13:00 Uhr
In zeitgenössischen TV-Serien zeigen sich Konfliktlagen und -bewältigungsstrategien, deren Betrachtung für PsychotherapeutInnen hoch relevant ist. Das betrifft individuelle Figurenzeichnungen und deren Handlungsmotivationen, aber auch gesellschaftliche Phänomene
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen