Programm 2018

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tagesprogramm selbst zusammen

Hinweise

+ -

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.



Woche 2
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 11:30 - 12:30 Uhr
Voraussetzung ist der Besuch der Plenarvorträge EP
...
Preis: in Grundkarte enthalten
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
TFP - Transference Focused Psychotherapy - wurde in der klinischen Arbeit mit Patienten mit Borderlinestörung entwickelt. Die Methode ist manualisiert, ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich evaluiert. Die theoretischen Konzepte, darauf basierende Behandlungsmethoden
...
Preis: 240,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Andrea Möllering
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Was bedeutet kultursensitive Traumatherapie? Ist mit dem Begriff eine Methode zur Behandlung geflüchteter (traumatisierter) Menschen gemeint oder eine Technik, wie z.B. EMDR, die unter bestimmten Bedingungen anzuwenden ist? Oder handelt es sich um eine bestimmte Sichtweise auf ein Phänomen
...
Preis: 240,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Günter Reich
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Kenntnisse familien- und paardynamischer Prozesse sind für alle Bereiche der Psychotherapie und Psychosomatischen Medizin relevant. Es werden Grundkonzepte psychoanalytischer Familien- und Paartherapie vorgestellt, u.a. Familiendiagnostik
...
Preis: 240,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Volker Thomas
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Systemische Familientherapeuten wie Bowen und Framo argumentieren, dass Individuen die Beziehungs- und Verhaltensmuster ihrer Ursprungsfamilien auf ihre aktuellen Familienbeziehungen übertragen
...
Preis: 240,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Im Fokus sollen die zentralen Themen der Adoleszenz mit den entsprechenden Entwicklungsaufgaben und Bewältigungsproblemen stehen. Die erworbene Identität als Entwicklungsziel erscheint heute in Teilen der Jugend verspätet erreicht zu werden. Identitätsverunsicherungen
...
Preis: 240,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Michael Stasch
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Kollegen melden gelegentlich zurück, dass sie sich bei der konkreten Umsetzung des OPD-Befundes für die Behandlungsplanung schwer tun. Das liegt sicher auch daran, dass im OPD-2-Manual kaum konkrete Prozeduren zur Fallformulierung vorgeschlagen werden
...
Preis: 240,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Im Zentrum der Balintgruppenmethode stehen die Vielschichtigkeit der Arzt-Patient-Beziehung und ihre tragfähige Gestaltung durch die Behandelnden. Nach dem frei vorgetragenen Fallbericht eines Gruppenmitglieds entwickelt sich durch die Resonanz der anderen Teilnehmenden ein umfassendes Bild der Beziehung
...
Preis: 240,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Peter Stammberger
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Die Balintgruppenarbeit hat in der Ausbildung von Ärzten und Psychotherapeuten einen festen Stellenwert. Als Methode der Reflexion dient sie zugleich der Qualitätssicherung und Psychohygiene. Themen sind u.a. methodische Grundlagen und Standards der Balintgruppenarbeit
...
Preis: 240,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Hansruedi Ambühl
Termin:
23.04. - 27.04.2018, von 10:00 - 13:30 Uhr
Zur Entwicklung und Therapie von Zwangsstörungen existieren aus psychodynamischer und kognitiv-verhaltenstherapeutischer Perspektive seit jeher sehr unterschiedliche Erklärungs- und Behandlungsmodelle, die kaum einen gemeinsamen Nenner aufweisen. Im Kurs werden Erscheinungsbild, diagnostische Kriterien
...
Preis: 240,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen