Wir führen eine Umfrage durch, um die Qualität unseres Internetangebots für Sie zu verbessern. Sind Sie bereit uns dafür einige Fragen zu beantworten?

Fortbildung in Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik

Vom 17. bis 29. April standen die 66. Lindauer Psychotherapiewochen 2016 unter den Themen "Schema und Konflikt" und "Struktur und Fertigkeiten".

Mehr als 4.000 Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten nutzten das Forum, um sich auf dem Gebiet der Psychotherapie und Psychosomatik fortzubilden.

Wir hoffen Sie hatten eine anregende und interessante Zeit in Lindau. DVD´s oder CD´s einzelner Vorträge und Vorlesungen können über den Verlag Auditorium Netzwerk bestellt werden. Falls Sie in diesem Jahr nicht mitdabei sein konnten, sehen wir uns ja vielleicht im kommenden Jahr.

Vieleicht reservieren Sie sich ja auch schon den Termin. Wir würden uns freuen, wenn Sie wieder mit dabei sind.

Akkreditiert durch die Psychotherapeutenkammer Bayern

67. Lindauer Psychotherapiewochen 2017

Veranstalter: Vereinigung für psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung e.V.
Fachtagung zur Fortbildung und Weiterbildung in Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik.

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Manfred Cierpka, Prof. Dr. phil. Verena Kast und Prof. Dr. med. Peter Henningsen.

Vorprogramm der Lindauer Psychotherapiewochen 2017

1. Tagungswoche

9. - 14. April 2017: Angst - Ressentiment - Hoffnung*

2. Tagungswoche

16. - 21. April 2017: Hass - Fanatismus - Versöhnung*


Anmeldung und Programm ab Mitte Januar 2017. * Arbeitsthemen, Änderungen vorbehalten.

Was sind die Lindauer Psychotherapiewochen?

Die Lindauer Psychotherapiewochen (LP) sind als Fachtagung in erster Linie für die psychotherapeutische Fortbildung und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Diplom-Psychologinnen und Psychologen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten aller Psychotherapierichtungen gedacht.

Traditionell sind die Therapiewochen tiefenpsychologisch orientiert, darüber hinaus bieten sie aber auch ein breites Spektrum in unterschiedlichen Methoden und Verfahren der Psychotherapie an.

„Die Idee der Tagung ist, die Teilnehmer durch Vorlesungen und Vorträge intellektuell zu fordern, ihnen Gelegenheit zu geben, sich auszutauschen und einander zu begegnen und dabei den Wohlfühlfaktor Lindaus zu genießen.“, so Verena Kast über die Lindauer Psychotherapiewochen.

Der Kongress, der seit 1950 einmal jährlich im April in Lindau stattfindet, wird seit 1967 von der Vereinigung für psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung e.V. veranstaltet.

Wissenschaftliche Leiter sind Prof. Dr. med. Manfred Cierpka (seit 1990), Prof. Dr. phil. Verena Kast (seit 2001) und Prof. Dr. med. Peter Henningsen (seit 2011).

Die Durchführung der Tagung liegt in den Händen des Organisationsbüros.

Foto der Wissenschaftlichen Leitung der Lindauer Psychotherapiewochen
Prof. Dr. med. Manfred Cierpka, Prof. Dr. phil. Verena Kast,
Prof. Dr. med. Peter Henningsen | Wissenschaftliche Leitung v.l.n.r.



Programm 2017 bestellen

Das Fortbildungsprogramm als Printversion anfordern »»

Versand erfolgt Mitte Januar.

Baustellen-News
Baustelle

Aktuelles zum Neubau der Inselhalle Lindau »»

Neue Inselhalle Lindau
Hotel buchen nicht vergessen

Ein Hotelverzeichnis für Lindau finden Sie unter www.lindau-tourismus.de

Telefonische Reservierung 08382-2600 34
mehr Informationen »»