66. Lindauer Psychotherapiewochen 2016

Veranstalter: Vereinigung für psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung e.V.
Fachtagung zur Fortbildung und Weiterbildung in Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik.


Programm der Lindauer Psychotherapiewochen 2016

1. Tagungswoche: Schema und Konflikt

Sonntag, 17., bis Freitag, 22. April 2016

2. Tagungswoche: Struktur und Fertigkeiten

Sonntag, 24., bis Freitag, 29. April 2016


| Programm | Anmeldeformular | Rahmenprogramm | Liste freier Veranstaltungsplätze |



Die Lindauer Psychotherapiewochen sind ausgebucht

Auch wenn aktuell noch nicht alle vorliegenden Anmeldungen erfasst und bearbeitet wurden, gehen wir davon aus, dass beide Tagungswochen ausgebucht sind.

Im Augenblick liegen mehr Anmeldungen vor, als Plätze in Lindau vorhanden sind. Bitte beachten Sie, dass sich die Liste freier Veranstaltungsplätze immer auf die bearbeiteten Anmeldungen bezieht, nicht auf die Anmeldungen, die bereits eingegangen sind. Das bedeutet, dass deutlich mehr Veranstaltungen, auch die Vorträge und Vorlesungen, ausgebucht sein werden, wenn wir alle Anmeldungen, die bis zum 11. Februar bei uns eingegangen sind, bearbeitet haben werden.

Eine Anmeldung würden wir aus diesem Grund nicht mehr empfehlen.



Kognitive Verhaltenstherapie vs. psychodynamische Theorien

Mit der Gegenüberstellung von jeweils einem Begriff aus der kognitiven Verhaltenstherapie und aus den psychodynamischen Theorien zum Leitthema beider Lindauer Psychotherapiewochen 2016 versuchen wir etwas Neues: Wir wollen damit paradigmatisch Brücken bauen und so zwei Konzepte aus unterschiedlichen psychotherapeutischen Theorie- und Therapietraditionen zueinander in eine fruchtbare Beziehung setzen.

Es erwarten Sie wieder zahlreiche internationale und namhafte Referentinnen und Referenten aus Theorie und Praxis zur Fortbildung in Psychotherapie auf der Insel Lindau.

Wir hoffen, Ihnen mit dem Programm der kommenden Psychotherapietage wieder einen guten Überblick über bekannte und aktuelle Themen und Kontroversen in der Psychotherapie geben zu können. Nutzen Sie die Gelegenheit neue Techniken zu erlernen, Bekanntes aufzufrischen und mit Experten zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Prof. M. Cierpka, Prof. P. Henningsen und Prof. V. Kast

Foto der Wissenschaftlichen Leitung der Lindauer Psychotherapiewochen
Prof. Dr. med. Manfred Cierpka, Prof. Dr. phil. Verena Kast,
Prof. Dr. med. Peter Henningsen | Wissenschaftliche Leitung v.l.n.r.

Was sind die Lindauer Psychotherapiewochen?

Die Lindauer Psychotherapiewochen (LP) sind als Fachtagung in erster Linie für die psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten, Diplom-Psychologinnen und Psychologen sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten aller Psychotherapierichtungen gedacht.

Der Kongress, der seit 1950 einmal jährlich im April in Lindau stattfindet, wird seit 1967 von der Vereinigung für psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung e.V. veranstaltet.

Wissenschaftliche Leiter sind Prof. Dr. med. Manfred Cierpka (seit 1990), Prof. Dr. phil. Verena Kast (seit 2001) und Prof. Dr. med. Peter Henningsen (seit 2011).

Die Durchführung der Tagung liegt in den Händen des Organisationsbüros.