Kosten

Tagungsgebühren

normal | ermäßigt | Student

Anmeldegebühr

35,- € | 35,- € | 35,- €

Änderung bis 14. März

15,- € | 15,- € | 15,- €

Änderungen ab 15. März

20,- € | 20,- € | 20,- €

Grundkarte eine Woche A oder G

195,- € | 95,- € | 60,- €

Grundkarte beide Wochen A und G

290,- € | 190,- € | 120,- €

Seminar (10 Std. ab 30 Personen)

90,- € | 60,- € | 45,- € |

Kurs (10 Std. bis 30 Personen)

120,- € | 80,- € |

Doppelblockkurs (20 Std. bis 30 Personen)

240,- € | 160,- € |

Tageskurs (30 Std. bis 30 Personen)

360,- € | 240,- € |

Onlinekarte eine Woche W1 oder W2

195,- € | 95,- € | 60,- €

Onlinekarte beide Wochen W1 und W2

290,- € | 190,- € | 120,- €

Online-Einzelkarte (Eröffnungs-/Abendvortrag)

20,- € | 15,- € | 15,- €

Ermäßigungen

Eine Ermäßigung kann nur auf Antrag gewährt werden, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Lindauer Psychotherapiewochen, wenn der jeweilige Nachweis zusammen mit der Anmeldung bei uns eingeht. Nachweise können, z.B. als PDF oder JPG, direkt im Online-Anmeldeformular hochgeladen werden. Später nachgereichte Bescheinigungen können nicht berücksichtigt werden.

  • a) Arbeitslose - Kopie des aktuellen Bewilligungsbescheids vom Januar 2022
  • b) Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten bzw. Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten während der Ausbildung - Kopie des aktuellen Studienausweises WS 2021/2022 oder analoge Bescheinigung.
  • c) Studentinnen und Studenten bis zum vollendeten 30. Lebensjahr - Kopie der Immatrikulationsbescheinigung WS 2021/2022 (Kurse können nicht belegt werden.)

Änderungen der Anmeldung

Änderungen der Veranstaltungswünsche, Umbuchungen oder Rückgabe von Veranstaltungen können vor Tagungsbeginn telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt werden. Jede Änderung der Anmeldung ist mit einer Änderungsgebühr verbunden, die ab Eingang der Anmeldung anfällt. Bitte prüfen Sie deshalb Ihre Kurswünsche nochmals vor Versand der Anmeldung

Die Rückgabe oder Umbuchung von Veranstaltungen nach dem 8. April ist nicht möglich.

Die Nichtinanspruchnahme einzelner Veranstaltungsstunden führt weder zu einer Ermäßigung noch zu einer Erstattung des Veranstaltungsentgelts.

Rechnung und Zahlungsart

Bitte rechnen Sie mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 4 Wochen zwischen Eingang Ihrer Anmeldung und Rückmeldung bzw. Rechnungsversand. Der Rechnungsversand erfolgt in der Regel per E-Mail.

Besondere Wünsche bzgl. der Rechnungslegung müssen bei Anmeldung mitgeteilt werden.

Zahlungen erfolgen nach Erhalt der Rechnung unter Angabe des Namens und der Rechnungsnummer per Überweisung. Überweisungen aus Nicht-EU-Ländern bitte mit dem Vermerk: „Alle Spesen zu Lasten des Einzahlers“, da wir anfallende Spesen nachfordern.

Eine Teilnahme an der Tagung bzw. die Freischaltung des Onlinezugangs erfolgt erst nach Zahlungseingang auf unserem Konto. V.a. bei kurzfristiger Anmeldung zum Onlineprogramm empfehlen wir die Zahlungsoption Echtzeitüberweisung.

Stornierung

Bei schriftlicher Stornierung der Anmeldung bis zum 15. März erstatten wir die Veranstaltungsgebühren. Die Bearbeitungsgebühren bleiben bestehen und sind in jedem Fall zu zahlen. Nach dem 15. März besteht kein Anspruch auf Gebührenrückerstattung. Maßgeblicher Termin ist der Eingang der schriftlichen Stornierung beim Veranstalter.

Die Nichtzahlung der Rechnung wird nicht als Stornierung anerkannt.