Programm 2019

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tagesprogramm selbst zusammen

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.


EK1 - Bindung als Quelle von Resilienz

ausgebucht

Inhalt

Es ist erstaunlich, dass manche Menschen extrem stressvolle Dauer- sowie Akutbelastungen scheinbar ohne Probleme bewältigen und sogar daran psychisch wachsen, während andere dekompensieren. Die Entwicklung einer sicheren Bindung in der Kindheit und im späteren Leben ist ein wichtiger Faktor für diese psychische Widerstandsfähigkeit (Resilienz). Wie ist das Wechselspiel zwischen Bindung, Genetik, Hormonen, Umwelt und deren Einfluss auf die Entwicklung von Resilienz? Es wird das Konzept der Resilienz und die Bedeutung der Bindung an Forschungsergebnissen und Erfahrungen aus der Psychotherapie erläutert. Die Möglichkeiten zur Förderung der Resilienz in verschiedenen Altersgruppen wird diskutiert. - Lit.: K.H. Brisch: Bindungsstörungen. Klett-Cotta 2018. K.H. Brisch: Bindung und emotionale Gewalt. Klett-Cotta 2017. K.H. Brisch: Bindungstraumatisierungen. Reihe Bindungsbasierte Beratung und Therapie. Bd. 1-5, Klett-Cotta 2019. K.H. Brisch: Gruppenbindungen. Klett-Cotta 2018.


Fortbildung

5 Fortbildungspunkte der Kategorie A - Akkreditiert durch die Bayerische Landesärztekammer. Voraussetzung ist eine regelmäßige Teilnahme.

Veranstaltungszeit

15.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
16.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
17.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
18.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr
19.04.2019 - 10:00 bis 11:00 Uhr

Teilnehmerzahl

650 Personen

Preis

in Grundkarte enthalten
Das Buchen einer Grundkarte ist Voraussetzung.

thematisch ähnliche Veranstaltungen

Referent

+ -

Qualifikation:

FA f. Psychosom. Medizin u. Psychotherapie, FA f. Psychiatrie u. Psychotherapie, FA f. Kinder-/Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie, Psychoanalyse, Spez. Psychotraumatologie, Vorstand d. Inst. f. Early Life Care Salzburg


Weiterbildungsbefugnis:

Kinder-/Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie v.d. BLÄK

Anschrift:


Im Zeitlett 12,
89081 Ulm



Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Mehr Informationen zum Datenschutz | Ok, habe ich verstanden ...