Lindauer Psychotherapiewochen 2022

Fachtagung zur Fortbildung und Weiterbildung in Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik.

Das Tagungsprogramm 2022 auch als pdf zum Ausdruck. Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmelde- und Teilnahmehinweise in den AGB.



Woche 1
Referent:
Elisabeth Bronfen
Termin:
12.04.2022, von 20:00 - 21:00 Uhr
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Peer Abilgaard
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 14:30 - 15:00 Uhr
In diesem Jahr bieten wir Ihnen Musik und gemeinsames Singen mitten am Tag an, als kleine Atempause im Stadttheater.
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Tania Witte
Termin:
10.04.2022, von 18:30 - 20:00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung der Lindauer Psychotherapiewochen 2022
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04.2022, von 20:00 - 21:00 Uhr
In diesen Informationsveranstaltung werden aktuell anstehende Fragen behandelt.
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 08:30 - 09:30 Uhr
Montag, 11. April - Tessa Ganserer: Menschenrechte erfordern echte De-Pathologisierung von geschlechtlicher Diversität.
Dienstag, 12. April - Ulrich Clement u. Angelika Eck: Sexuelle Verhältnisse - der männliche Blick
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Sebastian Euler
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 08:30 - 09:30 Uhr
Gruppentherapien sind ein fester Bestandteil der Behandlung in psychiatrischen und psychosomatischen Institutionen. Auch für die ambulante Praxis sind sie – als eigenständiges Verfahren oder zunehmend auch in Kombination mit Einzeltherapien - ein hochwirksames Behandlungssetting
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 10:00 - 11:00 Uhr
Montag, 11. April - Cord Benecke: "Wär für diese Patientin nicht ein Mann besser?".
Dienstag, 12. April - Bernhard Strauß: Genderaspekte in der Gruppentherapie
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 10:00 - 11:00 Uhr
Montag, 11. April - Alexandra Manzei-Gorsky: Was heißt "Geschlecht"? Geschlechtergesundheit zwischen körperlicher Identität und (De-)Konstruktion
Dienstag, 12. April - Heidi Möller: Stolpersteine weiblicher Karrieren
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Die Qualität der therapeutischen Beziehung ist ein robuster belegter Prädiktor für den Erfolg psychotherapeutischer Behandlungen. Einer der Schlüssel für den Beziehungsaufbau in der Psychotherapie ist das Verständnis der Rolle von Gegenseitigkeit und Synchronität
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Kai Spiegelhalder
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Es wird der Zusammenhang zwischen Schlaf und psychischer Gesundheit anhand empirischer Daten diskutiert. Dabei wird insbesondere auf die Rolle von Ein- und Durchschlafstörungen für die Entstehung und den Verlauf von psychischen Störungen eingegangen
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Christine Rost
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 19:00 Uhr
EMDR ist eine anerkannte Psychotherapiemethode zur Behandlung von Traumafolgestörungen und richtet sich ausschließlich an Personen mit einer abgeschlossenen Psychotherapieweiterbildung, der Kurs entspricht den Anforderungen der Fachgesellschaft EMDR-Europa und EMDRIA-Deutschland. Voraussetzungen und der Anmeldung beizulegende Nachweise beachten
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Simon Forstmeier
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Das Arbeiten mit autobiografischen Erinnerungen kommt in jeder Psychotherapie vor. Ein Lebensrückblick kann sowohl negative, als auch positive Erinnerungen fokussieren und in die Biografie integrieren. Welche Formen des Lebensrückblicks können unterschieden werden?
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Meike Watzlawik
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Geschwisterbeziehungen im 21. Jahrhundert sind auf der einen Seite weniger durch Werte und Normen geregelt und demnach freier zu gestalten, sie sind auf der anderen Seite aber genau dadurch widersprüchlicher geworden. Dies verlangt noch deutlicher nach einer bewussten Auseinandersetzung
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Peer Abilgaard
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter psychiatrischer Kliniken, von Beratungsstellen, Notfalltelefonen als auch niedergelassene ambulant tätige Psychotherapeutinnen und -therapeuten begegnen Menschen in derart schweren seelischen Krisen, dass bei ihnen eine ambulante Richtlinienpsychotherapie
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Melanie Büttner
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Viele suchen heute online nach Liebe oder lustvollen Kicks. Das Angebot an sozialen Medien, Kontaktportalen und Pornos ist unüberblickbar. Immer mehr Paare lernen sich im Netz kennen, gleichzeitig steht Online-Dating im Verdacht, echte Beziehungen zu verhindern
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Thilo Hoffmann
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Die Bilder und Geschichten der Märchen können in den hierfür empfänglichen Menschen jeden Lebensalters etwas in der Tiefe anrühren und in Bewegung bringen, was sich anders nicht besser als in diesen Bildern auszudrücken vermag
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Träume bilden über die Kulturen und Zeiten hinweg eine zentrale menschliche Grunderfahrung. In der tiefenpsychologischen und psychoanalytischen Therapie spielen sie eine wichtige Rolle als Weg zum Unbewussten und als Quelle für Diagnostik, Ressourcen und Kreativität der Persönlichkeit
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:30 Uhr
Die Aktive Imagination ist eine von C.G. Jung entwickelte Methode, die eine eigenständige und selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den tieferen Schichten des Unbewussten ermöglicht. Sie ist eine Methode, die uns zu einem kreativen Umgang mit starken Gefühlen befähigt
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Hans-Peter Sibler
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 11:30 - 13:00 Uhr
Qigong basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin, Philosophie und einer reichen Kultur von Gesundheitspflege. Nach alter Überlieferung stärken die Übungen Körper und Geist
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Günter R. Clausen
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 10:00 - 13:30 Uhr
Der Kurs beschäftigt sich mit der Geschichte der Hypnose, den Hypnoseinduktionen mit organismischer Umschaltung, Schwere, Wärme, Ruhe und Entspannung, der Wirksamkeitsnutzung über direkte und indirekte Suggestion mit Selbstregulation, Ganzkörperwohlbefinden
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Trotz der fachlichen Übereinkunft, dass eine gelingende Sexualität im Lebenslauf sehr wichtig ist, findet sich in den verschiedenen psychotherapeutischen Ausbildungsgängen zu diesem Thema recht wenig
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Elisabeth Schramm
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Das CBASP (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy) ist das einzige Verfahren, das spezifisch zur Behandlung chronischer Depressionen entwickelt wurde. Die Schwerpunkte der Therapie liegen zum einen in der persönlich-authentischen Gestaltung der therapeutischen Beziehung
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Simon Forstmeier
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Das Arbeiten mit autobiografischen Erinnerungen kommt in jeder Psychotherapie vor. Ein Lebensrückblick kann sowohl negative, als auch positive Erinnerungen fokussieren und in die Biografie integrieren. Welche Formen des Lebensrückblicks können unterschieden werden?
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Meike Watzlawik
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Geschwisterbeziehungen im 21. Jahrhundert sind auf der einen Seite weniger durch Werte und Normen geregelt und demnach freier zu gestalten, sie sind auf der anderen Seite aber genau dadurch widersprüchlicher geworden. Dies verlangt noch deutlicher nach einer bewussten Auseinandersetzung
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Es ist eine allgemein herausfordernde Gratwanderung im intersubjektiven Feld einer Therapie oder Beratung, sich in Beziehung, Begegnung und Liebe zu verorten und diese fühl- und besprechbar zu machen. Wie kann sich im Möglichkeitsraum einer Therapie oder Beratung die Dynamik der Liebe entfalten
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Thilo Hoffmann
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Die psychodynamische Bedeutung körperlicher Symptome ist in der Psychotherapie oft nur schwer zu versprachlichen. Das macht den Therapieeinstieg gerade bei den Patientinnen und Patienten schwer, die vom "Organmediziner" aus Ratlosigkeit zur Psychotherapie geschickt werden. Die Imagination des Körperinneren
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Träume bilden über die Kulturen und Zeiten hinweg eine zentrale menschliche Grunderfahrung. In der tiefenpsychologischen und psychoanalytischen Therapie spielen sie eine wichtige Rolle als Weg zum Unbewussten und als Quelle für Diagnostik, Ressourcen und Kreativität der Persönlichkeit
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Hans-Peter Sibler
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 13:30 - 15:00 Uhr
Qigong basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin, Philosophie und einer reichen Kultur von Gesundheitspflege. Nach alter Überlieferung stärken die Übungen Körper und Geist
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Alexandra Pontzen
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 17:00 Uhr
Die Frage, wer in der Sexualität größere Lust empfindet, Mann oder Frau, entzweit die Geschlechter von alters her. Die Antwort, die der Weise Teiresias dem über die Lustdifferenz zerstrittenen Paar Zeus und Hera gibt, die Frau empfinde im Liebesakt neunmal größeren Genuss, erzürnt nicht etwa Zeus, sondern Hera
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Wolfgang Merkle
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 17:00 Uhr
Im Seminar sollen Situationen dargestellt und diskutiert werden, in denen der Therapierende auf besondere Herausforderung trifft, es nicht weiterzugeben scheint, eine unlösbare Aufgabe auftaucht oder keine Entwicklung oder Wachstum mehr möglich erscheint
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Claas Lahmann
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 17:00 Uhr
Sowohl bei somatoformen als auch bei somatopsychischen Erkrankungen stehen körperliche Beschwerden im Fokus, wenngleich sich bei letzteren eine körperliche Grunderkrankung findet. Neben der offensichtlichen Abgrenzung somatopsychischer von somatoformen Störungen
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Melanie Büttner
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 17:00 Uhr
Frauen ist Sex nicht so wichtig. Sie haben weniger Lust als Männer und kommen auch nicht so leicht zum Orgasmus. Überhaupt ist die weibliche Sexualität kompliziert… Stimmt das? Mythen, Wissenslücken und soziokulturelle Skripten hemmen bis heute die Sexualität der Frau und ihr Verhältnis zum eigenen Körper,
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Barbara Wild
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 17:00 Uhr
Humor spielt in normalen sozialen Beziehungen eine wichtige Rolle, man lese nur einmal, wie oft in Kontaktanzeigen nach einem Menschen mit Humor gesucht wird. Aber in der psychotherapeutischen Beziehung? Wie geht man mit humorvollen Äußerungen von Patientinnen und Patienten um?
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:00 - 17:00 Uhr
Die Aktive Imagination ist eine von C.G. Jung entwickelte Methode, die eine eigenständige und selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den tieferen Schichten des Unbewussten ermöglicht. Sie ist eine Methode, die uns zu einem kreativen Umgang mit starken Gefühlen befähigt
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Hans-Peter Sibler
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 17:00 Uhr
Qigong basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin, Philosophie und einer reichen Kultur von Gesundheitspflege. Nach alter Überlieferung stärken die Übungen Körper und Geist
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Ulrich Sachsse
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 19:00 Uhr
Begriff und Konzept "Trauma" haben Konjunktur. Der Kurs ordnet und klärt: Geschichte der Psychotraumatologie, Neurobiologie, Traumagedächtnis, Störungsmodelle und Behandlungsmodelle, traumaspezifische Behandlungsverfahren, Traumafolgestörungen, Komorbidität
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Andreas Dally
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 19:00 Uhr
In der analytischen Gruppentherapie begegnen sich die Teilnehmenden, beziehen sich aufeinander und gestalten gemeinsam wechselnde Situationen. In diesen Situationen verknüpfen sich das unbewusste Gruppengeschehen, die interpersonellen Begegnungen
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Svenja Taubner
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 15:30 - 19:00 Uhr
Im Kurs findet eine Einführung in die Theorie und das praktische Arbeiten der Mentalisierungsbasierten Therapie (MBT) nach Bateman und Fonagy statt. Hierzu werden die klinischen Konzepte und das therapeutische Vorgehen plastisch dargestellt. Die MBT ist eine psychodynamische, strukturbezogene Therapie
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 17:30 - 19:00 Uhr
Ohne Körper kein Selbst: Biologische, psychische und soziale Funktionen sind organismisch miteinander verwoben und oft gar nicht eindeutig voneinander abgrenzbar. Psychosomatische Erkrankungen, die wesentlich mit Veränderungen von Körperbild, Körperschema, Körpersignalen, Körpergedächtnis
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Lars Hauten
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 17:30 - 19:00 Uhr
Die "Strukturbezogene Psychotherapie nach Rudolf (SP)" ist im deutschsprachigen Raum gut etabliert. In der therapeutischen Praxis stellt sich oft die Frage, wie die SP eigentlich "richtig" erlernt werden kann
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Referent:
Anna Buchheim
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 17:30 - 19:00 Uhr
Das Erleben von Vernachlässigung, Gewalt oder Missbrauch führt oft zu verzerrten, abgespaltenen inneren Repräsentanzen von Bindung und schwerwiegender Affektdysregulation. Vermittelt werden die Grundlagen von Bindung und Exploration und deren Bedeutung für die Diagnostik und klinische Anwendung
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen
Woche 1
Termin:
11.04. - 15.04.2022, von 17:30 - 19:00 Uhr
Die Aktive Imagination ist eine von C.G. Jung entwickelte Methode, die eine eigenständige und selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den tieferen Schichten des Unbewussten ermöglicht. Sie ist eine Methode, die uns zu einem kreativen Umgang mit starken Gefühlen befähigt
...
ausgebucht, keine Anmeldung mehr möglich mehr Informationen