Programm 2019

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tagesprogramm selbst zusammen

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.



Woche 2
Referent:
Andreas Hamburger
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Die Digitalisierung der Lebenswelt hat seit den 1970er Jahren die Filmkunst fasziniert. Schon Fassbinders WELT AM DRAHT (1973) behandelt die Simulation von Realität, wie später der Kultfilm THE MATRIX (1999)
...
Preis: in Grundkarte enthalten
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Ulrich T. Egle
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Nach einem Überblick über die neuro- und molekularbiologischen Mechanismen der Entstehung stressbedingter Schmerzzustände werden Kriterien zur Abgrenzung von gewebe- und nervenschädigungsbedingten Schmerzen sowie Inhalte einer patientenbezogenen Information zur Therapiemotivation dargestellt
...
Preis: 90,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Michael Ermann
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Ziel ist, die Vielfalt der heutigen Formen der Sexualität verständlich zu machen. Es umfasst das Basiswissen für das Verständnis und den psychodynamischen Hintergrund sowie einen Überblick über sexuelle Praktiken, Orientierungen und Störungen. Dabei wird der Wandel der Sexualität
...
Preis: 90,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Ralf T. Vogel
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Die Auseinandersetzung mit dem Trauerphänomen durchzieht die gesamte Psychotherapiegeschichte und mündet in der derzeitigen Diskussion um die Aufnahme von Trauerformen in die Diagnostikmanuale DSM-V und ICD-11. Unter den Begriff der Trauer fasst man allgemein die ganzheitliche Reaktion
...
Preis: 90,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Claus Derra
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
TherapeutInnen haben ein umfängliches Wissen über Stressbewältigung und Ursachen von Burnout. Es besteht jedoch bei vielen eine erstaunliche Diskrepanz zum Umgang mit sich selbst und zur eigenen Selbstfürsorge. Erschöpfung, Burnout und berufliche Deformation verlangen nicht nur momentane Erlebnisse des Wohlbefindens
...
Preis: 90,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Bert te Wildt
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Im Zuge der stetigen Virtualisierung des Alltagslebens, vor allem auch der Verlagerung von Prozessen der Identitätsbildung und Beziehungserfahrung ins Cyberspace, machen wir uns von digitalen Medien immer abhängiger
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Melanie Büttner
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Eine wachsende Anzahl an Menschen macht sich im Internet auf die Suche nach lustvollem Vergnügen und Liebe. Das Angebot an erotisierenden Bildern, Kontaktbörsen und Sexdienstleistungen, dem sie online begegnen, ist unüberblickbar und jederzeit verfügbar. Wie wirkt sich das auf die Beziehungen
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Sandra Peukert
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Der Entwicklungsabschnitt Jugend mit seiner Dichte an Entwicklungsaufgaben stellt den Heranwachsenden vor besondere Herausforderungen. Psychische Symptome können dabei als "Fluchtversuch" vor überfordernden Entwicklungsaufgaben verstanden werden
...
Preis: 120,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Kai von Klitzing
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Bei der Behandlung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen steht die Psychotherapie im Vordergrund. Auch für psychoanalytische Psychotherapien gilt es, eine sorgfältige Indikation zu erstellen, ein geeignetes Setting festzulegen und die Deutungsstrategie auf psychodynamische Hypothesen aufzubauen
...
Preis: 120,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 2
Referent:
Karl Heinz Brisch
Termin:
15.04. - 19.04.2019, von 15:00 - 16:30 Uhr
Bereits H. Parens führte Studien zur Vorbeugung aggressiver Verhaltensstörungen durch. Auf diesem Hintergrund wurde B.A.S.E. - Babywatching zur Prävention von Aggression und Angst und zur Förderung von Sensitivität und Empathie vom Referenten entwickelt
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Mehr Informationen zum Datenschutz | Ok, habe ich verstanden ...