Programm 2018

Stellen Sie sich Ihr individuelles Tagesprogramm selbst zusammen

Hinweise

+ -

Alle Veranstaltungen sind Wochenveranstaltungen, finden von Montag bis Freitag, täglich zur gleichen Zeit, im gleichen Raum, mit der gleichen Kursgruppe statt. Der zu bearbeitende Stoff wird dabei auf die 5 Tage aufgeteilt, so dass man mit jedem Tag mehr ins Thema einsteigt.

Geben Sie bitte Ausweichveranstaltungen an, die Sie besuchen möchten, wenn Ihr Erstwunsch bereits ausgebucht ist. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Anmeldebedingungen.



Woche 1
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
Erwartungen über die Wirksamkeit einer Therapie sind ein bedeutsamer Prädiktor für den Behandlungserfolg in der Psychotherapie. Darüber hinaus sind störungsspezifische Erwartungen Kernbestandteile diverser psychischer Störungen
...
Preis: in Grundkarte enthalten
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 1
Referent:
Hans Hopf
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
Im Mittelpunkt stehen fünf zentrale Themenbereiche: 1. Jungen und Bewegung: Warum zeigen Jungen mehr externalisierende Störungen mit Bewegungsunruhe und aggressiven Tendenzen? (Die problematische Beziehung zu Mutter und Vater). 2. Männliche Identität und ihre Varianten entstehen im Beziehungsdreieck Mutter
...
Preis: 90,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 1
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
Psychotherapeuten stehen einer begleitenden Psychopharmakotherapie aus guten Gründen oft skeptisch gegenüber. Sie befürchten negative Wechselwirkungseffekte zwischen beiden Verfahren und andere Veränderungen der Motivation und des Behandlungsprozesses
...
Preis: 90,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 1
Referent:
Ralf T. Vogel
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
C.G. Jung verstand seine Psychologie von Anfang an als ein „integratives“ Unterfangen. Nach einer kurzen allgemeinen Erläuterung des Integrationsgedankens werden zunächst die Basiskonzepte der Analytischen Psychologie erläutert und auf ihre Konsequenzen für ein therapeutisches Tun hin dargestellt
...
Preis: 90,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 1
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
Erinnern, Wiederholen und Durcharbeiten sind grundlegende Prinzipien der Psychotherapie. Sie wurden zunächst von Freud (1914) unter psychoanalytischen Gesichtspunkten eingeführt, haben sich dann aber auch in anderen Therapieverfahren durchgesetzt. Letztlich sind Erinnern, Wiederholen und Durcharbeiten
...
Preis: 90,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen
Woche 1
Referent:
Kai von Klitzing
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
PaKT ist eine evidenzbasierte manualisierte psychotherapeutische Methode für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Sie wurde in einer kinderpsychiatrischen Ambulanz entwickelt, um Kindern mit den verschiedensten Störungen und Symptomen wie Verhaltensprobleme, "Hyperaktivität", Depression und/oder Angst
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 1
Referent:
Karl Heinz Brisch
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
Bereits H. Parens führte Studien zur Vorbeugung aggressiver Verhaltensstörungen durch. Auf diesem Hintergrund wurde B.A.S.E. - Babywatching zur Prävention von Aggression und Angst und zur Förderung von Sensitivität und Empathie vom Referenten entwickelt
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 1
Referent:
Eva-Marie Kessler
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
In der "Gesellschaft des längeren Lebens" gewinnt Psychotherapie im Alter zunehmend an Bedeutung. Im Kurs soll es um Besonderheiten in der psychotherapeutischen Arbeit mit alten und sehr alten Menschen gehen
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 1
Referent:
Claas Lahmann
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
Sowohl bei somatoformen als auch bei somatopsychischen Erkrankungen stehen körperliche Beschwerden im Fokus, wenngleich sich bei letzteren eine körperliche Grunderkrankung findet. Neben der offensichtlichen Abgrenzung somatopsychischer von somatoformen Störungen
...
Preis: 120,- €
ausgebucht mehr Informationen Buchen
Woche 1
Termin:
16.04. - 20.04.2018, von 15:00 - 16:30 Uhr
Patienten mit chronischen Schmerzen gelten häufig als anstrengend, berichten über Behandlungsenttäuschungen. Ärzte haben eigene Schmerzerfahrungen und bringen diese auch in die Therapie ein. In der Beziehung mit Schmerzpatienten ergibt sich daher eine große Projektionsfläche eigener Ängste und Bedürfnisse
...
Preis: 120,- €
verfügbar mehr Informationen Buchen