Rahmenprogramm 1. Tagungswoche

Zahlreiche kulturelle und informative Veranstaltungen, wie Abendvorträge, Geselliger Abend, Konzerte, Stadtführungen etc. runden das Kongressangebot ab. Den Veranstaltungsflyer „Gastliches Lindau“ erhalten Sie vor Ort mit Ihren Unterlagen.

 
Rahmenprogramm
1. Tagungswoche
 
Rahmenprogramm
2. Tagungswoche
 
Verlage in der Buchhandlung
Lesungen und Präsentationen

Tägliche Veranstaltungen - 13. bis 17. April 2020

Woche 1
Morgendliche Einstimmung in den Tag

Referentin: Iris Urbassek
Termin: täglich Montag bis Freitag, 8:00 - 8:30 Uhr
Ort: Stadttheater, Theatersaal
Preis: in der Grundkarte enthalten

Wenn Sie den Tag mit Musik und Gesang beginnen möchten, können Sie jeden Morgen vor den Vorlesungen die Morgendliche Einstimmung mit Iris Urbassek besuchen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wird automatisch mit der Grundkarte gebucht.


Sonntag 1. Woche - 12. April 2020

Eröffnung
Woche 1
Begrüßung und Eröffnung der 1. Tagungswoche: "Psychotherapie im Umbruch"

Termin: Sonntag, 12. April 2020, ab 18:30 Uhr
Ort: Inselhalle
Preis: in der Grundkarte enthalten, begrenzte Personenzahl

Begrüßung durch:
Rudolf Kost (2. Vorsitzender der Vereinigung für psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung e.V.)
Gerhard Ecker (Oberbürgermeister der Stadt Lindau)
Verena Kast, Dorothea Huber und Peter Henningsen (Wissenschaftliche Leitung der Lindauer Psychotherapiewochen)

Eröffnungsvortrag: Wissenskulturen in der Psychotherapie

Referent: Cornelius Borck
Termin: im Anschluss an die Begrüßung

Theater
Woche 1
Andy Häussler - Kraft der Träume
Eine mentalmagische Reise ins Unbewusste

Termin: Sonntag, 12. April 2020, 20:30 - ca. 22:00 Uhr
Ort: Stadttheater, Theatersaal

In Andy Häusslers drittem Soloprogramm geht es ums Unbewusste und um Träume. Der Künstler präsentiert Phänomene der Suggestion und liest die Gedanken seines Publikums. Er findet Träume seiner Zuschauer heraus – einem Glücklichen erfüllt er den Traum zu gewinnen – und deutet Handschriften.

In einem tranceähnlichen Zustand löst er den Rubik’s Cube mit geschlossenen Augen. Im Schlaf hat er sein Gehirn trainiert. Er kann sich Dinge merken, von denen andere nur träumen. Er beeinflusst das Unterbewusstsein seiner Zuschauer und lässt auch sie erstaunliche Dinge vollbringen. Er nutzt seine fünf Sinne, um die Wirkung eines sechsten Sinnes zu erzeugen.

Zwischen seinen unglaublichen mentalmagischen Experimenten erfahren die Zuschauer allerlei erstaunliche, kuriose und auch heitere Dinge über unsere Träume. Andy Häussler ist zweifacher Deutscher Meister der Mentalmagie und Preisträger bei den Weltmeisterschaften.

Mit: Andy Häussler

Karten erhalten Sie vor Ort an der Theaterkasse im Stadttheater, sowie im Vorverkauf unter Tel.: +49-(0)8382-911 3911 und www.kultur-lindau.de.


Montag 1. Woche - 13. April 2020

Fragen zur Berufspolitik
Woche 1

Diskutanten: Oliver Schulte-Derne, Benedikt Waldherr
Termin: Montag, 13. April 2020, 20:00 - 21:00 Uhr
Ort: Hotel Bayerischer Hof, Saal Lindau
Preis: in der Grundkarte enthalten

Die berufspolitische Informationsveranstaltung wird zu aktuell anstehenden Fragen Stellung nehmen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wird automatisch mit der Grundkarte gebucht.


Dienstag 1. Woche - 14. April 2020

Fall aus der Praxis
Woche 1
Mit dem Körper Freundschaft schließen

Referent: Karin Paschinger
Termin: Dienstag, 14. April 2020, 13:45 - 14:45 Uhr
Ort: Inselhalle, Saal UG
Preis: in der Grundkarte enthalten

Darstellung und Verlauf einer körpertherapeutischen Behandlung nach sexueller, körperlicher und emotionaler Gewalterfahrung. Welche Mischbilder von Schmerzen machen die Behandlung zu Beginn schwierig, wenn sich Betroffene zunächst nur über Schmerzen wahrnehmen oder gar nichts spüren?

Im "Fall aus der Praxis" stellen erfahrene Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen eine Behandlung vor, die anschließend mit dem Auditorium diskutiert werden kann.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wird automatisch mit der Grundkarte gebucht.

Abendvortrag
Woche 1
Mann spricht Frau

Referent: Gaston Florin
Termin: Dienstag, 14. April 2020, 20:00 - ca. 21:00 Uhr
Ort: Inselhalle, Saal UG
Preis: in Grundkarte enthalten, begrenzte Personenzahl

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wird automatisch mit der Grundkarte gebucht.


Mittwoch 1. Woche - 15. April 2020

Mittagsrunde
Woche 1
Plausch über Männer und Frauen

Referent: Gaston Florin
Termin: Mittwoch, 15. April 2020, 13:45 - 14:45 Uhr
Ort: Inselhalle, Saal UG
Preis: in der Grundkarte enthalten

Was vom Abend übrig blieb - Fragen, Widerstände, Anregungen, Perspektiven! Gespräch mit Gaston Florin über die Inhalte des Vortrags "Mann spricht Frau". Wenn einer auszieht, um neue Welten zu erkunden gibt es immer was zu diskutieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wird automatisch mit der Grundkarte gebucht.

Psychofete
Woche 1

Termin: Mittwoch, 15. April 2020, ab 20:00 Uhr
Ort: Inselhalle, Saal UG
Preis: Freier Eintritt für TagungsteilnehmerInnen und Begleitpersonen.

Musik zum Abrocken mit DJ Daniel Urbina. Eine Garantie für einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend.

Kleine Speisen und Getränke erhalten die Gäste an der Theke.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!


Donnerstag 1. Woche - 16. April 2020

Konzert
Woche 1

Termin: Donnerstag, 16. April 2020, 20:30 - ca. 22:00 Uhr
Ort: Kirche St. Stephan

Im ersten gemeinsamen Konzert des Sänger-Ensembles Corund und der Musiker von CHAARTS treffen zwei wesensverwandte Gruppierungen zusammen.

Mozarts Requiem ist von Mythen umrankt - einerseits was seine Entstehung und andererseits was die Gründe für seine Unvollständigkeit angeht. Nicht zuletzt deshalb wurde das Requiem in den vergangenen Jahrhunderten vielen Bearbeitungen und Ergänzungsversuchen unterzogen. Diesem wichtigsten jemals verfassten Requiem steht eine a-capella-Komposition Herbert Howells gegenüber, die er in den 1950er Jahren für seinen nach schwerer Krankheit verstorbenen Sohn schrieb. Dessen Tod erschütterte ihn zutiefst und löste eine Schaffenskrise aus, die Howells u.a. mit diesem Werk überwinden konnte. Das Agnus Dei von Barber stammt als Übertragung aus dem zweiten Satz seines Streichquartetts für Chor. Erstmals wird die Verschmelzung der originalen instrumentalen Version mit der gesungenen aufgeführt.

Alliage Quintett:
Ensemble Corund mit Solisten
CHAARTS Chamber Artist

Programm:
Herbert Howells: Requiem für Chor a-cappella
Samuel Barber: Agnus Dei für Chor und Streicher
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem, KV 626 (in der Süssmayr-Fassung, revidiert von Pierre-Henry Dutron 2016

Karten erhalten Sie vor Ort an der Theaterkasse im Stadttheater, sowie im Vorverkauf unter Tel.: +49-(0)8382-911 3911 und www.kultur-lindau.de.

Freitag 1. Woche - 17. April 2020

Fragen an den Anwalt
Woche 1
Arzthaftung und Dokumentationspflicht

Referent: Peter Kalb
Termin: Freitag, 17. April 2020, 13:45 - 14:45 Uhr
Ort: Inselhalle, Saal UG
Preis: in der Grundkarte enthalten

Die Veranstaltung informiert über aktuelle Entwicklungen des Arztrechts und des Rechts Psychologischer PsychotherapeutInnen und Kinder-/JugendlichenpsychotherapeutInnen. Fragen aus der Praxis können gestellt werden. Dabei umfasst der Themenbereich alle mit der Berufsausübung zusammenhängenden berufsrechtlichen Fragen, außer dem Vertragsarztrecht. Bei Interesse kann auch auf Fragen zur Berufsordnung, z.B. Beachtung der Schweigepflicht bei Verdacht auf seelische und/oder körperliche Misshandlungen, Rechtsfragen im Zusammenhang mit Suizid und beispielsweise auch zum Abstinenzgebot, eingegangen werden.

Für ÄrztInnen, PsychologInnen und KJPT. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wird automatisch mit der Grundkarte gebucht.


Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.
Mehr Informationen zum Datenschutz | Ok, habe ich verstanden ...